SV Geislautern - SC Großrosseln II 7:1 (4:0)

Team Landesliga

20181111 svg sc grossrosseln 2 10Wir waren über die gesamten 90 Minuten die präsentere Mannschaft und lagen verdient Mitte der ersten Halbzeit durch Tore von Nico Alber und Rigo Cesornja in Front. Durch einen Doppelschlag kurz vor dem Seitenwechsel mit Treffern von Alexander Schöffler und Dominik Schwartz gingen wir mit einer klaren und in der Höhe verdienten 4:0-Führung in die Pause.

Trotz des klaren Rückstands kamen die Gäste hochmotiviert aus der Kabine. Nach zwei Minuten verkürzte Dominik Jochum durch einen Freistoß auf 4:1. Wir brauchten ein paar Minuten, um wieder in Tritt zu kommen. Spätestens mit dem 5:1 durch Alexander Schöffler in der 64. Minute war die Messe gelesen. Philipp Hinze und Nico Alber schraubten das Ergebnis in der Schlussphase auf 7:1 nach oben.

SV Geislautern - FC St. Arnual 2:1 (1:0)

Team Landesliga

20181021 h1 svg fc st arnual 19Nach dem grandiosen Sieg in Auersmacher letzten Sonntag war es das erwartet schwere Heimspiel gegen den Aufsteiger aus St. Arnual. Wobei wir uns am Ende das Leben selbst schwer machten.

In der ersten Halbzeit gab es noch wenig Torchancen. Die Führung besorgte Nico Alber mit einem Freistoß aus rund 20 Meter, den er unhaltbar links oben in den Knick zirkelte. Die Gäste waren weitestgehend abgemeldet.

Nach der Pause trat FC St. Arnual zunächst entschlossener auf. Dennoch gelang uns nach zehn gepielten Minuten das 2:0. Philipp Hinze blieb hartnäckig und erkämpfte sich auf der Grundlinie im Strafraum den Ball. Er passte zurück auf den völlig freien Marcus Gläs, der den Ball nur noch über die Torlinie schieben musste. Doch nur zwei Minuten später verkürzten die Gäste durch einen Freistoß.

SV Auersmacher II - SV Geislautern 3:5 (0:3)

Team Landesliga

20181014 h1 sv auersmacher 2 svg 16Die erste Halbzeit gehörte komplett dem SVG. Duch permanentes Offensivpressing zwangen wir den Gastgeber und Tabellenführer wiederholt zu Fehlern in ihrer eigenen Spielhälfte und ließen damit keinen geordneten Spielaufbau zu. Schon mit der ersten Aktion in der ersten Spielminute hätte Philipp Hinze nach gutem Zuspiel von der rechten Seite durch Nico Alber den Führungstreffer markieren können. Philipp traf die Kugel aber nicht voll und der Ball ging am Tor vorbei. In der 7. Minute beförderte Philipp Reichling den Ball nach einem Freistoß von der linken Außenseite zum 1:0 ins Tornetz. Nach einem Freistoß traf Auersmacher die Querlatte. Es blieb die einzig nennenswerte Offensivaktion der Gastgaber im ersten Spielabschnitt. Den zweiten Treffer für den SVG erzielte Yannick Hoffmann per Kopf nach 23 Minuten, nachdem Marcus Gläs den Ball zu Nico Alber auf die rechte Seite gepielt und dieser den Ball auf den langen Pfosten geflankt hatte. Philipp Hinze sorgte mit dem dritten Tor unserer Mannschaft in der 37. Minute für eine perfekte erste Halbzeit.

Team Landesliga

20181014 sv auersmacher 2 svgAm Sonntag spielen wir beim Tabellenführer in Auersmacher. Unsere Mannschaft, Trainer und Verantwortliche würden sich über zahlreiche Unterstützung im Spitzenspiel der Landesliga Süd sehr freuen.

Bitte an die spätere Anstosszeit denken.

Das Team Kreisliga ist an diesem Wochenende spielfrei.

4:6 nach Elfmeterschießen gegen SV Britten-Hausbach

Team Landesliga

20180926 svg sv britten hausbachNach der 1. Hälfte lagen wir nach einem Treffer von Rigo Cesornja "nur" mit 1:0 in Führung. Mal wieder blieben genügend gute Chancen ungenutzt.

In der zweiten Hälte kamen die Gäste angetrieben von ihren zahlreichen tollen Fans zum verdienten Ausgleich. In der Schlussphase überschlugen sich dann die Ereignisse. Britten-Hausbach ging in der 87. Minute in Führung, in der 88. der umjubelte Ausgleich von Philipp Hinze. Philipp Reichling brachte uns in der Verlängerung mit dem 3:2 wieder auf Kurs, den Britten-Hausbach jedoch wieder ausgleichen konnte.

Das Elfmeterschießen war am Mittwoch Abend nicht unsere Stärke und so gewannen die Gäste am Ende dieses mit 3:1 - Endstand 6:4 für die SV Britten-Hausbach.

Der 12. Mann der Gäste waren die zahlreich mitgereisten "wahnsinnigen" Fans der SG. Es war imponierend - ein geiles Erlebnis - mit welcher Begeisterung sie ihre Mannschaft letztendlich zum Elfmeterschießen motiviert haben. Chapeau, das haben wir so in Geislautern schon lange nicht mehr erlebt. Gratulation zum Pokalsieg an die SV Britten-Hausbach. Wir drücken euch die Daumen für den weiteren Pokalwettbewerb und die Runde in der Landesliga West.

Nächste Spiele Aktive

3Feb
03.02.2019 15:00 - 16:45
SSV Pachten - SV Geislautern (H1)
3Feb
03.02.2019 17:00 - 18:45
SSV Pachten II - SV Geislautern II (H2)
10Mär
10Mär
10.03.2019 15:00 - 16:45
SV Karlsbrunn - SV Geislautern (H1)
17Mär
17Mär
17.03.2019 15:00 - 16:45
SV Geislautern - SC Bliesransbach (H1)
Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com