201003 d juniorenZwar setzte es im letzten Heimspiel vor den Herbstferien gegen den SV Auersmacher eine 4-7 Niederlage, jedoch konnte man hier schon eine deutliche Leistungssteigerung zu den vorherigen Spielen erkennen. Es war letztlich ein offenes Spiel, bei dem wir auch mit ein bisschen Glück etwas Zählbares hätten mitnehmen können.

Den Aufschwung galt es dann im Pokalspiel bei der SG Köllertal letzten Mittwoch weiter fortzusetzen. Auf einem ungewöhnlichen Terrain mit einer Spielfeldfläche von 62 x 60 Metern, also fast quadratisch, sah man den Jungs an, dass sie das Spiel unbedingt gewinnen wollten. Jeder kämpfte und rannte für jeden.

Hinzu kam dann auch noch ein phasenweise wirklich gutes Zusammenspiel. Wir hatten das Spiel von Beginn an im Griff und erarbeiteten uns Torchancen. Ein Freistoß von Tom landete am Pfosten und Dennis scheiterte am gegnerischen Torwart. Eine Flanke von außen verwertete schließlich Lukas zur 1-0 Führung.

Die Qualifikationsrunde für unsere D-Jugend endete punktgleich mit der DJK Rastpfuhl-Rußhütte auf dem ersten Platz. Dies bedeutet nun, dass wir in der höchsten Gruppe nach der Landesliga in die Meisterschaftsrunde gehen. Dort befinden sich alle Erstplatzierten aller Qualifikationsrunden und zwei Absteiger der Landesligaqualifikation.

Geschafft hat dies unsere D-Jugend durch teilweise sehr überzeugende Spiele mit Siegen gegen Kleinblittersdorf (5-2), Güdingen (4-2) und Ludweiler (4-2). Da Rastpfuhl-Rußhütte nicht gegen uns angetreten ist, wurden uns diese Punkte zugesprochen. Eine Niederlage gab es gegen Köllerbach (1-4).

SV Ludweiler - SV Geislautern 2:4 (1:3)

D-Junioren

Gestern hieß es für unsere D-Junioren „Derbytime“.

Wir waren zu Gast in Ludweiler, bei unserem letzten Gruppenspiel in der Qualifiaktion. Aufgrund disziplinarischer Maßnahmen mussten wir unsere Mannschaft auf einigen Positionen umstellen. Somit begann im Tor Leonardo Schubert und auch Mikail Solakoklu musste auf der Ersatzbank Platz nehmen. 

Nun zum Spiel:

Bei Fritz Walter Wetter begann die Partie auf dem tiefen Rasen des SV 08 Ludweiler. Nach gut 10 gespielten Minuten konnte sich Ludweiler mehr Ballbesitz verschaffen und ging somit 1:0 in Führung. Von unseren Kontern konnte keiner im gegnerischen Tor untergebracht werden. Dann bekamen wir die Phase des Ballbesitzes, woraus wir aber kein Tor erzielen konnten. Nach unzählig nicht genutzten Chancen wechselten wir auf der Stürmerposition unseren „Youngster“ Lukas (the Hammer) Ernst ein. Er schaffte es noch vor der Pause von vier Chancen drei im gegnerischen Tor unterzubringen. Somit stand es zur Pause 3:1 für uns.

SV Röchling Völklingen II – SG SV Geislautern 1:1 (1:1)

D-Junioren

Es war ein recht zerfahrenes Spiel mit Vorteilen bei der Heimmannschaft, die sich drei gute Möglichkeiten erspielten, um in Führung zu gehen. Allerdings war Philipp jeweils zur Stelle und hielt seinen Kasten sauber. Der nächste Versuch der Völklinger war dann allerdings erfolgreich, nachdem unser Torwart zunächst parieren konnte, aber bei dem Nachschuss machtlos war.

Unsere Jungs hatten nur eine echte Torchance, die auch gnadenlos genutzt wurde. Elias H. bekam den Ball, lupfte ihn mustergültig in den Strafraum auf Kadir, der den Ball am überraschten Torwart ins lange Eck vorbeilegte. Dies war der Halbzeit- und auch der Endstand, da die 2. Halbzeit ohne erwähnenswerte Ereignisse blieb.

Tor: Kadir (Vorlage Elias H.)

Aufstellung: Philipp, Jonas, Matteo, Elias S., Lukas, Danny, Mikail, Kadir, Elias H., Björn, Davis, Till, Julien, Florian

SG SV Geislautern – SC Halberg Brebach 2:2 (1:1)

D-Junioren

Die Heimmannschaft begann konzentriert und hatte in der 6. Minute durch einen Kopfball von Mikail, die erste Chance im Spiel. Leider ging der Ball über das Tor. Unsere Jungs erspielten sich weitere Halbchancen, bei denen der letzte Pass meistens knapp verfehlt wurde oder aber die Schüsse zu halbherzig waren. In der 28. Minute kam Mikail nach einem Einwurf an den Ball und netzte diesen sehenswert ins lange Eck ein. Als jeder schon dachte, es geht mit einer Führung in die Pause, entschied der Schiedsrichter berechtigterweise auf Foulelfmeter für die Gäste, die diese Chance zum Ausgleich nutzten.

Nächste Spiele D-Junioren

7 Nov
SV Geislautern - JSG Stadt Dillingen (D)
Datum 07.11.2020 15:30 - 16:45
14 Nov
SVR Völklingen - SV Geislautern (D)
Datum 14.11.2020 10:30 - 11:45
21 Nov
SV Geislautern - SG Erbach (D)
Datum 21.11.2020 15:00 - 16:15
Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com