SG SC Großrosseln - JFG Saarlouis/Dillingen II 1:2 (1:1)

C-Junioren

20181103 c sg scg jfg saarlouis dillingen 2 05Trotz der Führung durch Dominic nach 6 Minuten gelang es uns nicht, das Spiel nach unseren Vorstellungen zu gestalten. Nach 13 Minuten war die Begegnung wieder egalisiert und bis zur Pause hätte die JFG deutlich in Führung liegen müssen. Unser Torhüter Jaro verhinderte mit starken Paraden den Rückstand.

Die Dominanz der Gäste setzte sich in der zweiten Halbzeit fort. Nur zwei Minuten nach Wiederanpfiff fiel der längst fällige Führungstreffer. Durch einen umstrittenen Strafstoß erhielten wir trotz der Überlegenheit der Gäste zehn Minuten vor Spielende die Chance zum Ausgleich. Der Elfmeter wurde jedoch vom Gästekeeper gehalten.

Am Ende steht eine knappe, aber verdiente Niederlage. Die JFG nutzte die gesamte Spielfläche, ließ den Ball sehr gut zirkulieren und versuchte sich auch aus prekären Situationen mit spielerischen Mitteln zu befreien.

SG SC Großrosseln - DJK 08 Rastpfuhl/Rußhütte 0:0

C1-Junioren

20181027 c1 sg scg djk 08 rastpfuhl russhütte 24Über lange Zeit war es ein ausgeglichenes und torchancenloses Spiel mit leichten Feldvorteilen für die Gäste. In den letzten 20 Minuten beschlossen wir, endlich Fußball zu spielen, woraus dann auch einige Tormöglichkeiten entstanden. Zunächst war es in der 50. Spielminute Dorian nach einer Ecke per Kopf. Fünf Minuten später trat Dominic einen Freistoß, den der Gästekeeper gerade noch parieren konnte. Die sehenswerteste Torchance hatte Dorian, der aus der direkt folgenden Ecke den Ball per Hacke vom kurzen Pfosten in die lange Ecke bugsierte. Auch in dieser Situation war der Gästekeeper der überragende Mann seiner Mannschaft. Es folgten erstklassige Chancen von Niklas und Marcel. Ein Tor gelang uns jedoch nicht.

So blieb es am Ende beim torlosen Remis. Aufgrund der letzten 20 Minuten wären die drei Punkte absolut verdient gewesen.

SG SC Großrosseln - ATSV Saarbrücken 4:1 (1:0)

C-Junioren

20180922 c sg scg atsv saarbruecken 14Im ersten Spielabschnitt dominierten wir das Spielgeschehen, kamen aber dennoch selten zu torgefährlichen Abschlüssen. So war es in der es in der 12. Minute auch ein Eigentor, das uns die Führung bescherte. Dominic hatte von links außen geflankt, ein Abwehrspieler köpfte die harmlose Flanke unglücklich in die lange Ecke. Die Gäste waren nur einmal in der Situation, ein Tor zu erzielen. Torhüter Jaro ließ einen Schuss nach vorne prallen. Beim Versuch, den Ball zu erreichen, holte er einen Gegenspieler von den Beinen. Den in die Mitte geschossenen Strafstoß konnte er mit dem linken Fuß abwehren. In der letzten Minute hatte Niklas zwei große Gelegenheiten auf 2:0 zu erhöhen. Es blieb jedoch bei der knappen Führung zur Pause.

JSG Quierschied - SG SC Großrosseln 2:4 (1:2)

C-Junioren

20180512 c spvgg quierschied sc scg 18Wie schon letzte Woche am Kieselhumes verpennten wir den Start. Diesmal dauerte es zwei Minuten, bis Yannick zum ersten Mal den Ball aus dem Netz holen musste. Ein langer Ball über die Abwehr fand einen Quierschieder Stürmer, der den Ball an Yannick vorbei ins Tor schießen konnte. Der Treffer hätte jedoch nicht zählen dürfen, da der Spieler bei der Ballabgabe mindestens ein Meter im Abseits stand. Quierschied bestimmte in den ersten Minuten das Spielgeschehen, ehe Fabian in der 14. Minute die erste große Gelegenheit zum Ausgleich auf dem Fuß hatte. In der 22. Minute machte er es besser, setzte sich gegen mehrere Gegenspieler durch und ließ dem Torhüter mit seinem strammen Schuss von der Strafraumgrenze keine Abwehrmöglichkeit. Von diesem Moment an dominierten wir die Partie. Marcel und Tim hatten das 2:1 auf dem Fuß, scheiterten aber am Torhüter. Eine Minute vor der Halbzeit erzielte Fabian mit seinem Tor die verdiente Führung und hatte kurz danach sogar die Chance auf sein drittes Tor.

SV Saar 05 II - SG SC Großrosseln 1:0 (1:0)

C-Junioren

20180505 c sv saar 05 2 sg scg 16Der Höhepunkt der heutigen Veranstaltung war nach 20 Sekunden das 1:0 für die Gastgeber. Danach hätte man das Spiel beenden können.

Zum entscheidenden Treffer leisteten wir enorme Schützenhilfe, als wir den Ball etwa 35 Meter vor dem eigenen Tor nach einer Unaufmerksamkeit hergaben. Saar 05 nutzte die Freiräume zur Führung.

Das äußerste ereignisarme Spiel war ein typisches Beispiel für eine Nullnummer. Keine der beiden Mannschaften strahlte große Torgefahr aus. Wir agierten nur mit Pässen in die Tiefe, die die gegnerische Abwehrreihe problemlos entschärfen konnten.

Nächste Spiele C-Junioren

16Feb
23Feb
8Mär
16Mär
16.03.2019 16:30 - 18:00
JSG Moseltal I - SG SC Großrosseln (C1)
Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com