SG SV Geislautern II – SV Güdingen II 7:5 (3:3)

D7-Junioren

sv geislauternSchon in der 2. Spielminute klingelte es bei uns im Kasten. Philipp konnte einen Fernschuss zwar noch an die Latte lenken, aber von dort landete der Ball wieder im Torraum und irgendwie wurde die Kugel bei dem Rettungsversuch unglücklich über die eigene Torlinie befördert. Auch in der 6. Minute hatten die Gäste aus Güdingen das Glück auf ihrer Seite, als zuerst ein Schuss abgefälscht wurde und unser Torwart, der dadurch auf dem falschen Fuß erwischt wurde, auch noch wegrutschte und so nicht mehr richtig an den Ball kam. 0:2. Das ging ja gut los. Aber unsere Fußballrecken rauften sich zusammen und fingen an mitzuspielen. In der 13. Minute kam Noah nach einem Eckball im Getümmel an den Ball und verkürzte auf 1:2. Nur 2 Minuten später konnte Jonas nach tollem Zuspiel von Noah sogar den Ausgleich erzielen. Nachdem Philipp und Elias noch den nächsten Versuch der Gäste gemeinsam vereiteln konnten, musste die Mannschaft dann in der 20. Minute doch den erneuten Rückstand hinnehmen. Es war schier zum Verzweifeln. Aber in der 26. Minute wurde Davis von Elias mit einem herrlichen Steilpass bedient und vollendete zum 3:3! In der 28. Minute setzte Noah noch einen Schuss an den Pfosten und so blieb es zur Pause beim 3:3.

SV Ludweiler II – SG SV Geislautern II 5:9 (1:7)

D7-Junioren

sv geislauternDie 1. Halbzeit konnte nicht besser beginnen. Nach 4 Minuten stand es bereits nach Toren von Davis, Noah und Julien 3:0 für unsere Mannschaft. Vor allem die Pässe aus dem Mittelfeld auf die Flügel sorgten immer wieder für gute Torchancen, die auch genutzt wurden. Davis, der immer an der Abseitsgrenze lauerte und diese leider auch oft überschritt, erhöhte in der 14. Minute sogar noch auf 4:0. In der 17. Minute zeigte Ludweiler, dass sie auch Fußball spielen können. Durch einem Steilpass zwischen zwei Verteidigern hindurch, kam ihr Stürmer frei zum Abschluss und ließ Philipp keine Chance. Aber schon 3 Minuten später stellte Julien, der auf dem rechten Flügel angespielt wurde und nach innen zog, mit einem satten Schuss in den Winkel den 4-Tore-Vorsprung wieder her. In der 22. Minute zirkelte Noah einen Eckball von der linken Seite auf den kurzen Pfosten und der Ball wurde von einem Verteidiger ins eigene Tor abgefälscht. Nur 5 Minuten später servierte Noah einen Eckball, diesmal von der anderen Seite, maßgeschneidert in die Mitte, so dass Marvin nur noch den Fuß hinhalten musste. Halbzeit 7:1 für SG SV Geislautern II.

SVR Völklingen II - SG SV Geislautern 2:1 (2:1)

D9-Junioren

20170917 d9 svr voelklingen 2 sg svg 29Zu einer ungewöhnlichen Zeit mussten die D-Junioren heute Morgen in Völklingen auf der Kunstrasenanlage antreten. Wir überließen den Gastgebern im ersten Spielabschnitt komplett das Feld. Oft zu weit weg vom Gegner und ohne Körperkontakt kann man keine Zweikämpfe gewinnen. Völklingen nutzte die Räume und ging mit zwei Treffern in Führung. Kurz vor der Pause konnten wir die Abwehrreihe der Heimmannschaft mit einem langen Ball auf Jonas überwinden. Er verkürzte zum etwas schmeichelhaften 2:1 Pausenstand.

Nach einer klaren Ansage des Trainers in der Halbzeit nahm die Mannschaft die Zweikämpfe etwas mehr an und konnte diese Halbzeit ausgeglichen gestalten. Jonas hatte zwei Chancen auf den Ausgleich, ein Tor sollte aber in der zweiten Spielhälfte keiner der beiden Teams gelingen.

 

SG SV Geislautern - SV Röchling Völklingen 0:7 (0:3)

D9-Junioren

sv geislauternUnsere Jungs waren von Beginn an in der eigenen Hälfte festgenagelt. Sie hielten trotz technischer und körperlicher Unterlegenheit bis zur 21. Minute tapfer dagegen. Dann gelang den Völklingern der Führungstreffer und unsere Mannschaft war wie ausgewechselt. Allerdings nicht im positiven Sinn. Anstatt weiter zu kämpfen, ließen sie die Köpfe hängen und die Abwehraktionen wurden immer halbherziger. So wurde es zu einem Trainingsspiel für den SV Röchling Völklingen, der hochverdient den Platz als Sieger verließ und somit in die nächste Runde des Saarlandpokals einzieht.

SG SV Geislautern II – SG SV Auersmacher III 2:1 (1:0)

D7-Junioren

20170908 d7 sg svg 2 sv auersmacher 3 26Schon direkt in der 1. Minute kamen die Gäste zu einem gefährlichen Torabschluss, der aber pariert und reaktionsschnell geklärt wurde. Danach übernahmen unsere Jungs mehr und mehr die Kontrolle, allerdings noch ohne zwingende Torchancen. Die SG aus Auersmacher blieb durch ihre Konter über die Flügel immer gefährlich. Zum Glück spielten sie diese entweder nicht sauber zu Ende oder unsere Abwehr bzw. unser Torwart war auf dem Posten. In der 20. Minute stand Davis dann goldrichtig, als er im Zuge eines Eckballs nur noch den Fuß hinhalten musste, um zur 1:0-Führung einzuschieben. Es ergaben sich darauf einige Möglichkeiten zu erhöhen, aber es blieb bis zum Halbzeitpfiff bei dieser knappen Führung.

Nächste Spiele D-Junioren

26 Jan
4. Hallenspieltag in Friedrichsthal (D)
Datum 26.01.2020 10:30 - 12:45
29 Feb
SG Quierschied - SV Geislautern (D)
Datum 29.02.2020 15:15 - 16:30
7 Mär
SV Geislautern - SC Halberg Brebach (D)
Datum 07.03.2020 13:45 - 15:00
14 Mär
SV Geislautern - SV Saar 05 Jugend II (D)
Datum 14.03.2020 15:15 - 16:30
21 Mär
SV Auersmacher - SV Geislautern (D)
Datum 21.03.2020 15:15 - 16:30
Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com